Kreisverband Köln im Landesverband NRW der Piratenpartei Deutschland

Schlagwort Wahlkampf

Kölner Piraten: Der neue Vorstand 2016, mit alten Bekannten und neuen Gesichtern

Am Samstag, den 09.01.2016, haben die Kölner Piraten turnusgemäß ihren neuen Vorstand gewählt. Der scheidende Vorstand wurde einstimmig entlastet und die Versammlung bedankte sich mit großem Applaus für die Arbeit des Vorstands im vergangenen Jahr. Besonderen Dank galt dem scheidenden Schatzmeister Gerald G. Teybig, der nach drei erfolgreichen Amtsjahren nicht mehr zur Wahl antrat. Neben zwei neuen Gesichtern trat auch fast der gesamte Vorstand des Vorjahres zur Wahl an. Gewählt wurden: ...
Weiterlesen

 

Piraten stellen keinen eigenen Kandidaten für die OB-Wahl auf. OB-Kandidaten-Grillen wird fortgesetzt

Auf der Kreismitgliederversammlung am 28.2. haben die Kölner Piraten sich dafür entschieden, auf einen eigenen Kandidaten für die OB-Wahl zu verzichten und die Abstimmung darüber, ob wir eine Empfehlung für eine andere Bewerbung aussprechen können, zu verschieben. Die Entscheidung, ob und welchen Kandidaten wir im Wahlkampf unterstützen, werden wir somit erst in wenigen Wochen treffen. Damit geben wir auch weiteren unabhängigen Kandidaten die Chance, uns ihre politischen Ziele vorzustellen. B...
Weiterlesen

 

Große Notunterkünfte locken Rechte an: Köln muss schnellstmöglich zurück zur dezentralen Unterbringung

Laut Bericht des Innenministeriums in NRW (1) fanden seit dem 1. Januar 2015 bereits acht flüchtlingsfeindliche Straftaten in NRW statt. Auch in Köln kam es zu mindestens einem Vorfall von rassistischer Hetze vor einer Unterkunft. Die Täter konnten bisher noch nicht ermittelt werden. Kurz nach dem Vorfall am 25.1. in Köln-Blumberg kündigte die Sozialdezernentin und OB-Kandidatin Henriette Reker an, die Sicherheitsvorkehrungen zu erhöhen. Lisa Gerlach, Mitglied des Rates, erklärt: "Im Bericht ...
Weiterlesen

 

OB-Wahlkampf: Reker und Ott kommen zu den Piraten!

Die Kölner Piraten treffen am 28. Februar auf ihrer Kreismitgliederversammlung die Entscheidung, ob und welchen der OB-Kandidaten sie im Wahlkampf unterstützen werden. Die offenen Fragen lauten: Treten wir mit einem eigenen Oberbürgermeisterkandidaten an, unterstützen wir eine der Bewerbungen, oder sprechen wir keine Empfehlung zur Oberbürgermeisterwahl aus? Damit wir Kölner Piraten uns im Vorfeld der Entscheidung einen Eindruck über die gesetzten Kandidaten machen können, wurden Einladung...
Weiterlesen

 

Der künftige Oberbürgermeister steht für dein Projekt nicht zur Verfügung. Ehrenamt und Bürgerbeteiligung stören im Wahlkampf

In der heutigen Ratssitzung wurde unser Antrag "Hol die Oberbürgermeisterin oder den Oberbürgermeister für dein Projekt" knapp abgelehnt. Bei Zustimmung von CDU, Freunden, FDP und FW scheint es so, als störe unsere Idee SPD, die Grünen und die Linken im Wahlkampf. Dabei handelte es sich um einen niederschwelligen Prüfungsantrag. Mithilfe eines mehrsprachigen Internetportals, z.B. einer virtuellen Karte, hätten alle Kölnerinnen und Kölner Projekte, Initiativen, Orte, Vereine usw. vorschlagen k...
Weiterlesen

 

Oberbürgermeisterwahl in Köln. Piraten entscheiden Anfang März

Die PIRATEN beobachten die politische Bühne und werden sich zum Thema voraussichtlich auf ihrer nächsten Kreismitgliederversammlung Anfang März positionieren. Babak Tubis, Vorsitzender der Piratenpartei Köln: "Wir diskutieren mehrere Optionen, sowohl die Aufstellung eines eigenen Kandidaten als auch die Unterstützung einer überparteilichen Kandidatur. Ansonsten warten wir darauf, welche Vorschläge die anderen Parteien noch machen werden." In den kommenden Wochen wollen die Piraten die Vorg...
Weiterlesen

 

Kölner Piraten: Mit neuem Vorstand motiviert in den Wahlkampf

Am vergangenen Samstag, den 25.01., haben die Kölner Piraten turnusmäßig ihren neuen Vorstand gewählt, der sie nun in den bevorstehenden Wahlkampf führen wird. Dabei konnten auch die anfänglich noch etwas frischen Temperaturen in der Halle am Rhein in Köln-Mülheim den rund 30 Piratinnen und Piraten die gute Laune und durchweg optimistische Stimmung nicht verderben. Der scheidende Vorstand wurde mit großem Applaus verabschiedet und manch einer äußerte Bedauern, dass drei Beisitzer des erfolgre...
Weiterlesen

 

Rats TV kommt – Leider kein Grund besonders laut zu jubeln

Nach jahrelanger Prüfung ist es endlich so weit, dass die Kölner Ratssitzungen ab dem 17.12. live im Internet übertragen werden. (1) Wir sagen: "Prima!" Leider sieht alles nach einem durchsichtigen, wenn nicht gar heuchlerischen, Wahlkampfgeschenk und weniger nach Überzeugung aus. Seit 2010 hat sich nichts bewegt und mit einigen wenigen Ausnahmen standen die Ratsparteien dem Thema durchweg kritisch gegenüber. Dass ausgerechnet mitten im Kommunalwahlkampf nun auf diese Weise Transparenz vor...
Weiterlesen

 

Große Koalition der Lobbyisten

Beitrag unseres Kölner Landtagsabgeordneten Daniel Schwerd Verkohlung der Bundesrepublik • Unter Führung von Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Kraft für die SPD und Bundes”umwelt”minister Altmaier für die CDU wurde die Kehrtwende von den erneuerbaren Energien zu den Interessen von Großkonzernen wie RWE und EON vereinbart. KohleKraft tut das offenbar so gut, dass ein Kraftwerksbranchen-Lobbyist witzelte: “Frau Kraft macht gerade meinen Job“. • Auf Wunsch der RWE sol...
Weiterlesen

 

Wahlparty der Kölner Piraten

Gemeinsam mit Freunden, Sympathisanten und Interessierten feiern wir nach einem anstrengenden und sehr intensiven Wahlkampf am Sonntag auf unserer Wahlparty. Jeder ist Willkommen. Wir freuen uns auf euch in der Halle am Rhein. Getränke gibt es vor Ort. Für den Grill bringt bitte etwas für euch mit. Wann: Sonntag der 22.9. ab 17 Uhr Wo: Am Faulbach 2 in Köln Mülheim. Anfahrt: