Allgemein PM-KV

Infos zum AK Kommunalpolitik Köln

Seit über 2 Jahren nehmen wir Kölner Piraten bereits Position zu kommunalen Themen. So haben wir hier auf der Newsseite Stellung zu diversen Kölner Themen bezogen, daneben Veranstaltungen zum Thema Datenschutz, zum bedingungslosen Grundeinkommen oder Verbraucherschutz in der Computerspieleindustrie durchgeführt. Wir waren und sind offizieller Unterstützer beim -Aktionsbündnis Kölner Fahrrad-Sternfahrt, -Köln stellt sich quer- oder der -Initiative Bäder für alle- gegen die Schließung der Bäder in Nippes und Weiden so wie gemeinsam mit anderen Parteien und Bürgerinitiativen Teil des offiziellen Bündnisses gegen den Ausbau des Godorfer Hafens.

Darüberhinaus reagieren wir nicht nur auf Themen, sondern wirken, soweit uns das als noch! außerparlamentarische Opposition in Köln möglich ist, direkt auf die Kölner Politik ein. So wurde exclusiv auf unsere piratige Initiative hin Abgeordnetenwatch.de in Köln für die Kölner Ratsvertreter eingeführt. Ein Wink an alle Kölner das auch in Zukunft mit uns vor Ort immer mehr zu rechnen ist… RatsTV, ÖPNV, WLAN für alle oder mehr Transparenz in der Kölner Verwaltung sind nur einige Beispiele die piratiger Kommunalpolitik bedürfen.

Um unsere Aktivitäten vor Ort noch besser inhaltlich und organisatorisch zu bündeln haben wir zu diesem Zweck vor einigen Wochen den Arbeitskreis Kommunalpolitik Köln gegründet. Auf dieser Seite http://wiki.piratenpartei.de/Kommunalpolitik_Koeln wird neben Sprecher und Mitgliedern, der AK in Zielen und Projekten für alle übersichtlich dargestellt und Infos zu unserer Arbeit präsentiert.
Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit wird in der Erstellung unseres bereits begonnen Kommunalprogramms für die Wahlen 2014 liegen. (th)

0 Kommentare zu “Infos zum AK Kommunalpolitik Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.