Allgemein PM-KV

Direkte Demokratie auf Knopfdruck?

…klingt einfach und kann funktionieren. Wie das geht zeigt Rainer Gutkowski in einem Vortrag, anhand eines Besipieles, am Montag den 4. März um 19 Uhr. Kern des Projektes -LiqiudVitBack-

Im Vorfeld von Ratssitzungen wird per Internet über Beschlussvorlagen an den Stadtrat abgestimmt. Nach Ende des Abstimmungsverfahrens wird das Ergebnis an den Stadtrat übermittelt und kann von den Mitgliedern in die Entscheidungsprozesse einbezogen werden.

Infos:

https://liquidvitback.de/
http://www.piratenpartei-nrw.de/2013/01/02/monchengladbacher-piraten-schalten-demokratie-defibrillator-liquidvitback-schar

Montag 4.März um 19 Uhr im Herbrands, Herbrandstr. 21 50825 Köln – Ehrenfeld

0 Kommentare zu “Direkte Demokratie auf Knopfdruck?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.