Allgemein PM-KV Veranstaltungen

Chancen und Schwierigkeiten eines breiten linken Bündnisses im Stadtrat

Podiumsveranstaltung der Stadtrevue unter dem Titel: Köln wählt links und keiner merkt’s? Gemeinsam werden im Rathaus Vertreter von SPD, Grünen, Linken, Deine Freunde und Piraten zum Thema diskutieren.

Es diskutieren:
Thomas Hegenbarth (Piratenpartei)
Kirsten Jahn (Bündnis 90/Die Grünen)
Martin Börschel (SPD)
Jörg Detjen (Die Linke)
Thor Zimmermann (Deine Freunde)

 

Der Einladungstext der Stadtrevue wie folgt:

Die Kommunalwahl im Mai ergab zwar eine Mehrheit für die bisherige Koalition aus SPD und Grünen, aber die ist denkbar knapp. Nur mit der Stimme des Oberbürgermeisters kann das rot- grüne Bündnis weiter die Stadtpolitik bestimmen. Dennoch: Köln hat eindeutig links gewählt. Denn Die Linke, Piraten und Deine Freunde legten bei den Wählerinnen und Wählern stark zu. Es gäbe also eine breite linke Mehrheit im Rat der Stadt. Aber wollen sich SPD und Grüne darauf einlassen? Wie könnte eine Zusammenarbeit aussehen? Und was bedeutet dies für die drängenden Probleme in Köln?

Dienstag, 18. November, 19.30 Uhr Historisches Rathaus, Konrad-Adenauer-Saal

0 Kommentare zu “Chancen und Schwierigkeiten eines breiten linken Bündnisses im Stadtrat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.