Allgemein PM-KV

Kölner Piraten benennen ihre Kandidaten zur Kommunalwahl

In insgesamt drei Wahltagen haben die Kölner Piraten fünfundvierzig Direktkandidaten und die Reserveliste für die kommende Kommunalwahl aufgestellt.

Auf den ersten Listenplatz wurde der Diplom-Ingenieur und Vorsitzende der Kölner Piraten, Thomas Hegenbarth (49), aus Nippes gewählt. Lisa Hanna Gerlach (48), Diplomkauffrau und Unternehmensberaterin aus Sülz, belegte den zweiten Platz und Gerald G. Teybig (51), Betriebswirt aus Porz, den dritten. (von links nach rechts)

3

 

 

Auf den nächsten Plätzen folgen die beiden Mülheimer Yvonne Plum (55), Stadtführerin und Schriftstellerin, und Babak Tubis (41), Informatiker, sowie zehn weitere Listenkandidaten aus ganz Köln.

Liste

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In den nächsten Wochen werden die Kölner Piraten ihr Kommunalwahlprogramm verabschieden und auch die noch zu benennenden Kandidaten für die Vertretungen aller 9 Stadtbezirke aufstellen. Für das Programm wurden über fünfzig Anträge von der Basis eingereicht. Die Themen reichen u.a. über den fahrscheinlosen ÖPNV, Bekämpfung der Wohnungsnot, kostenfreies WLAN, konsequentes OpenSource in der Kölner Verwaltung bis hin zu stärkerer Bürgerbeteiligung und einer transparenteren Verwaltung.

0 Kommentare zu “Kölner Piraten benennen ihre Kandidaten zur Kommunalwahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.