Allgemein PM-KV

Piraten diskutieren das Urheberrecht

„Die Piratenpartei will das Urheberrecht abschaffen.“ und „Piraten haben keine Achtung vorm geistigen Eigentum.“ sind Aussagen, die zuletzt häufig zu hören sind. Sie sind zwar so nicht richtig. Es stimmt allerdings, dass die Piraten für eine Reform des Urheberrechts eintreten.

Mit einem Vortrag und anschließender Diskussion will die Piratenpartei in Köln am nächsten Montag. ab 19 Uhr im Herbrand’s die Auseinandersetzung mit diesem kontroversen Thema vertiefen. Der Kölner Pirat Roland Meneghetti wird in seinem Vortrag Herkunft und Absicht des geltenden Urheberrechts nachzeichnen, die gegenwärtige Situation darstellen und Ansätze zur Kritik formulieren.

Die Veranstaltung ist der Auftakt einer Vortragsreihe der Piraten in Köln und den umliegenden Kreisen, in der aktuelle politische Fragen vorgestellt und diskutiert werden. Diese Diskussionsveranstaltungen sind öffentlich, alle Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen.

Vortrag und Diskussion zu „Urheberrecht: Ziele und Wirklichkeit“ Referent: Roland Meneghetti am Montag, 30.7. ab 19:00 Uhr im Herbrand’s Herbrandstr. 21 Köln-Ehrenfeld

0 Kommentare zu “Piraten diskutieren das Urheberrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.