Allgemein PM-KV

Rheinische Piraten vernetzen sich über Kommunal- und Landespolitik

Piraten aus dem gesamten Regierungsbezirk Köln treffen sich am Mittwoch in Bonn. Zusammen mit interessierten Bürgern soll ein Grundstein zur regionalen Zusammenarbeit gelegt werden. Entlang der Rheinschiene stellen sich lokale Piraten immer wieder ähnlichen Herausforderungen: Ein Erfahrungsaustausch ermöglicht kommunale Vernetzung, und auf dieser Basis wollen die Piraten programmatische Gemeinsamkeiten für die Kommunalwahl 2014 finden. Erarbeitete Lösungsansätze können so für alle effizient nutzbar gemacht werden.

Ziel der Piratenpartei ist es, nach dem Erfolg bei den Landtagswahlen auch auf kommunaler Ebene Verantwortung in den Rathäusern zu übernehmen und durch eine offene Struktur der Beteiligung auch Fachkompetenz aus der Bevölkerung in die politischen Entscheidungsprozesse einfließen zu lassen.

Aus diesem Grund sind bei diesem Treffen ausdrücklich alle interessierten Bürger und die Vertreter der Presse herzlich eingeladen, sich zu beteiligen.

Öffentliches Treffen der kommunalen Piraten im RB Köln
Mittwoch, 18. Juli 2012 20:00Uhr
Café Fabiunke, Im Krausfeld 8, 53111 Bonn

 

0 Kommentare zu “Rheinische Piraten vernetzen sich über Kommunal- und Landespolitik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.