Allgemein

Piraten fordern Ausschluss von Buju Banton vom Summerjam 2019

CSD-Demo 2016

Der jamaikanische Reggaemusiker Buju Banton soll dieses Jahr Headliner im SummerJam Köln sein. Unter anderem wird er wegen homophober Texte kritisiert, er wurde 2004 als Tatverdächtiger in einem bewaffneten Überfall auf eine Grupper schwuler Männer verhaftet, 2008 veröffentlichte er einen homophoben Aufruf, 2011 wurde er des organisierten Drogenhandels (5 kg Kokain) schuldig gesprochen.

In einem offenen Brief auf der Facebook-Seite des Cologne Pride fordert der KLuST e.V. von den Veranstaltern_Innen* des Summerjam das Ausladen des Künstlers, was bisher nicht erfolgt ist. Wir PIRATEN schließen uns dem an.

0 Kommentare zu “Piraten fordern Ausschluss von Buju Banton vom Summerjam 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.