Kreisverband Köln im Landesverband NRW der Piratenpartei Deutschland

Schlagwort Veranstaltung

Simone Brand MdL berichtet über ihre Arbeit im Untersuchungsausschuss zur Silvesternacht

Pressemitteilung der Piraten im Rat der Stadt Köln: Die Vorkommnisse der Silvesternacht in Köln haben für die Menschen in Deutschland und ganz besonders auch in Köln selber vieles verändert. Simone Brand ist für die Piratenfraktion im Landtag NRW integrationspolitische Sprecherin und Mitglied des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses zur Silvesternacht 2015. Am nächsten Montag wird sie bei der Piratengruppe im Rat der Stadt in Köln einen Vortrag zu den Erkenntnissen des Untersuchungsauss...
Weiterlesen

 

Wer Ego-Shooter zockt, ist kein potenzieller Amokläufer! Die Piraten veranstalten einen Gametreff rund um die Gamescom

Kurz nach dem schrecklichen Attentat in München wurden von seiten vieler Politiker wieder einmal populistische Forderungen aufgestellt: Ego-Shooter, Gewaltvideos, Medien und das Internet seien schuld. Bekannte Politiker und der Bundesinnenminister Thomas de Maizière bedienen sich dieser jahrzehntealten – und von Wissenschaftlern zu Recht kritisierten – Erklärungsmuster, die in Fällen jugendlicher Amokläufer gerne reflexartig angeführt werden. Das war nach den verheerenden Attentaten in Erfurt, E...
Weiterlesen

 

2015 unser erstes komplettes Jahr im Stadtrat

Wir hoffen, dass ihr eine erholsame Weihnachtszeit hattet. Vielen Dank für eure Unterstützung im letzten Jahr. So langsam fühlen wir uns nicht mehr wie Neuankömmlinge in der Kölner Kommunalpolitik, sondern wie alte Hasen ;) Wir haben ein bisschen zusammengefasst, was wir so im Rat machen und warum. Viel Spaß beim Lesen! Alles Gute für euch im neuen Jahr! Eure Piratengruppe Für die Kommunalwahl 2014 haben sich die Kölner Piraten ein Programm gegeben, das verschiedene Themenfelder im B...
Weiterlesen

 

Kontrollierte Abgabe von Cannabis in Köln: Wie könnte das konkret aussehen?

Am Mittwoch, den 22. April um 19:30 Uhr stellt die Arbeitsgruppe "Rivergold" im Bürgerhaus Stollwerck den Kölner Piraten und allen weiteren Interessierten ihr Konzept für eine straffreie und staatlich kontrollierte Kultivierung und Abgabe von Cannabis vor. Die Prohibition - also das gesetzliche Verbot bestimmter Drogen - ist oft willkürlich und zu großen Teilen nicht wissenschaftlich begründet, sondern kulturell, wirtschaftlich oder politisch motiviert. Konsumenten von Cannabis werden daher i...
Weiterlesen

 

Einladung von #StopWatchingUs Köln

Liebe Freunde von #StopWatchingUs Köln, ein bundesweiter Zusammenschluss von Gruppen, die sich gegen Massenüberwachung stellen, veranstaltet am kommenden Dienstag, den 10. Februar unter dem Titel "Lesen gegen Überwachung – Unser Beitrag zum Safer Internet Day" Lesungen in verschiedenen Städten. In Köln veranstalten wir eine Lesung im Ehrenfelder Weltempfänger Cafe - und dazu würden wir Euch hiermit gerne herzlich einladen! Seit Sommer 2013 wissen wir dank Edward Snowden, in welchem Ausmaß ...
Weiterlesen

 

„Den Mantel teilen“ Solidarität mit den Flüchtlingen in Köln!

Am Montag unterstützen wir offiziell die Veranstaltung von "Arsch huh" auf dem Roncalliplatz. Hier der Originalaufruf von Arsch huh, Zäng ussenander: Die Flüchtlingssituation in Köln ist dramatisch und schockierend. Menschen mit traumatischen Erlebnissen sind gezwungen, aus ihrer Heimat zu fliehen und suchen in fremden Ländern Schutz. Ein kleiner Teil der weltweit 50 Millionen Flüchtlinge landet bei uns in Köln. Es müssten mehr sein, denen wir Schutz gewähren. Die wenigen, die es zu uns sc...
Weiterlesen

 

Kommunalwahlprogramm und Vorstandswahl

Die Kreismitgliederversammlung Köln der Piraten 2014.2 findet statt am 25.01.2014, ab 12:00 Uhr: Halle am Rhein, 51063 Köln-Mülheim, Am Faulbach Gäste sind willkommen. Die Veranstaltung ist öffentlich. Die vorläufige Tagesordnung umfasst folgende Punkte: Begrüßung und Wahl der Versammlungsleitung Geschäftsordnungsanträge und Feststellung Geschäftsordnung Bestimmung des Protokollanten Bestimmung der Wahlleitung und Wahlhelfer Annahme der Tagesordnung Tätigkeitsberichte der...
Weiterlesen

 

Kölner Piratenpartei nominiert ihre Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2013

Die Piratenpartei Köln hat in ihrer Aufstellungsversammlungen die 3 Direktkandidaten zur Bundestagswahl bestimmt. Der 4. Direktkandidat für Köln Mülheim und Leverkusen wurde auf einer separaten Veranstaltung nun ebenfalls benannt. Damit stehen alle Kandidaten für das Kölner Stadtgebiet fest.   Köln I 93 (im Stadtbezirk Innenstadt die Stadtteile Altstadt-Nord, Neustadt-Nord und Deutz, Stadtbezirke Porz und Kalk ) Gerald G. Teybig, staatl. gepr. Betriebswirt ...
Weiterlesen

 

Inklusives Köln – Eine Stadt für alle

Die Piratenpartei Köln hat Prof. Dr. Wolf-Dietrich Bukow eingeladen, um mit ihm über die „Inklusive Stadt“ zu sprechen. Die Piraten, die sich für die inklusive und barrierefreie Gesellschaft einsetzen, versprechen sich neue Impulse für die Gestaltung ihrer Kommunalpolitik. Nach dem Vortrag von Prof. Bukow wird eine lebhafte Diskussion erwartet. Die Veranstaltung ist öffentlich und findet am 25. Februar im Rahmen des Stammtischs im Herbrand's in Köln-Ehrenfeld um 19 Uhr statt. Der Eintritt is...
Weiterlesen

 

Willkommenskultur statt Fremdenfeindlichkeit

Für den 26.01. hat Pro Köln in Porz-Urbach eine Kundgebung unter dem Motto „Es gibt kein Grundrecht auf Asylmissbrauch!“ angekündigt. Hintergrund der Veranstaltung ist, dass seit einiger Zeit im ehemaligen Hotel Dürscheidt fünf Flüchtlingsfamilien wohnen. Das Bündnis „Willkommen in Porz – Porz zeigt sich tolerant“ lädt zeitgleich zu einer Willkommensfeier im Hotel Dürscheidt ein. Gemeinsam mit ihm stellen sich auch die Kölner Piraten gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus. Da ein...
Weiterlesen