Kreisverband Köln im Landesverband NRW der Piratenpartei Deutschland

Köln III – Daniela Kahrau

Alter: 31

Beruf: Verwaltungsassistentin

Mitglied der Piratenpartei seit 2009

Direktkandidatin für den Wahlkreis 15 Köln-III

– Ehrenfeld, Neuehrenfeld, Nippes, Bocklemünd/Mengenich, Ossendorf, Bickendorf, Bilderstöckchen und Vogelsang

Über mich:

Kölnerin, engagiert, mutig, Teamplayer, medienkompetent, bestimmt, detailverliebt, offen, verantwortungsbewusst, selbstreflektiert.

Warum Piratenpartei?

Als ich 2009 zu den Piraten kam, war ich das Verhalten der Altparteien leid. Ich wollte bei der Wahl nicht mehr zum Taktieren gezwungen werden und konnte mich mit den Wahlprogrammen dieser Parteien nicht mehr identifizieren. Hinzu kam die fortschreitende Aushöhlung unseres Grundgesetzes, die ich nicht aktzeptieren wollte. Meine Mitarbeit bei den Piraten hat mir gezeigt, dass es sich lohnt, für die eigene Überzeugung einzustehen und, dass ich – als kleines Rad im Getriebe – zur Veränderung beitragen kann. Wir Piraten haben in den letzten Jahren schon allein durch unsere Existenz viel erreicht, und das macht mich froh.

Politische Ziele

Umweltpolitik:

Eine nachhaltige und umweltschonende Politik schützt nicht nur die Umwelt, sondern auch die Menschen, die in und von dieser Umwelt leben – uns alle!

Unerprobte und umweltverletzende Methoden zur Gewinnung von Energien wie Fracking lehne ich ab.

Kunst und Kultur:

…sind der Grundstein unserer Zivilisation. Menschen jeden Alters und jeder Herkunft müssen die Möglichkeit haben, an kulturellen Ereignissen teilzuhaben und diese aktiv mitzugestalten. Dies darf keine Frage der finanziellen Möglichkeiten des Einzelnen sein. Wenn bei Jugendzentren, Begegnungsstätten und anderen Kulturzentren gespart wird, ist dies ein schlechtes Zeugnis unserer Gesellschaft.

Bildung und Wisssen:

Bildung ist eines unserer Grundbedürfnisse und die Basis für die Chancengleichheit. Ein freier Zugang zu Wissen und Bildung ist nicht nur erstrebenswert, sondern verpflichtend für unsere Gesellschaft. Dabei sollen Schüler selbstbestimmt über Lerntempo und Lernziele entscheiden können. Eine Fließende Schullaufbahn ist ein Mittel, dies zu ermöglichen.

Verbraucherschutz:

Die Rechte der Verbraucher, Verbraucherzentralen und die des Beauftragten für Datenschutz und Informationssicherheit sollen gestärkt werden. Kaufverträge, Allgemeine Geschäftsbedinungen und ähnliche Vertragswerke sollen die relevanten Vertragsinhalte in prägnanter und verständlicher Form beinhalten und nicht dazu dienen, den Verbraucher zu übervorteilen.

Kontakt:

Weitere Informationen