Kreisverband Köln im Landesverband NRW der Piratenpartei Deutschland

OFFENER BRIEF an Frau OB Henriette Reker – Beleuchtung der Stadt in Regenbogenfarben anlässlich des CSD 2016

Beleuchtung der Stadt in Regenbogenfarben  anlässlich des CSD 2016 vom 1. - 3. Juli 2016 Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin Reker, wir bitten um Anfrage der Stadt Köln z. B. bei der Rheinenergie, ob sie eine Möglichkeit sieht, einige prädestinierte Gebäude der Stadt, z.B. die Deutzer Brücke, die Hohenzollernbrücke oder den LVR-Tower, anlässlich des CSD 2016 in Regenbogenfarben zu beleuchten und die Kosten dafür zu übernehmen. Zeitpunkt und Dauer der Beleuchtung liegen im Ermesse...
Weiterlesen

 

Themenwoche der Piratenpartei Deutschland mit bundesweitem Aktionstag am 05.03.2016 – „Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) und die Industrie von morgen“

BGE bedeutet, dass jeder Mensch das zum Leben Notwendige bekommt, ohne dass er dazu eine Gegenleistung erbringen muss. Ein BGE verwirklicht also das Recht auf sichere Existenz und gesellschaftlich-kulturelle Teilhabe unabhängig von einer Erwerbsarbeit. Es gibt den Menschen die Freiheit, ihren eigenen Weg zu finden, und fördert gleichzeitig gesellschaftlichen Zusammenhalt. Es ermöglicht Engagement, Kreativität und Eigeninitiative. Das BGE kann und soll die Kreativität des Einzelnen fördern....
Weiterlesen

 

Stammtisch goes Cryptoparty!

Lerne Verschlüsselung und wehre Dich gegen die Datenkrake! In Zeiten von staatlichem Überwachungswahn, ungezügelten Geheimdiensten und kommerzieller Datensammelwut wollen Regierungsparteien und Kommerz die Privatsphäre am liebsten in die Bedeutungslosigkeit herabwürdigen. Insbesondere E-Mails sind unverschlüsselt der Überwachung schutzlos ausgeliefert, vergleichbar mit der Postkarte im Briefwesen. Das muss nicht sein! Denn mit der PGP-Verschlüsselung [1] steht ein ideales Mittel zur Wahrung...
Weiterlesen

 

„Hanfpirat“ beim Kölner Stammtisch

Am heutigem Montag den 22. Februar 2016 ist der Landtagsabgeordnete Lukas Lamla zu Gast beim Stammtisch der Piraten in Köln. Lamla ist vor allem als "Hanfpirat" in der Szene bekannt geworden. Unter anderem stellte er 2014 einen Antrag auf Legalisierung von Cannabis im nordrhein-westfälischen Landesparlament. Durch ihn landete das Thema "Cannabis" sehr oft auf den Tagesordnungen des Landtags. Zuletzt forderte er ein landesweites Coffeeshop-Modell-Projekt in NRW. Auch engagiert sich stark i...
Weiterlesen

 

Kölner Piraten: Der neue Vorstand 2016, mit alten Bekannten und neuen Gesichtern

Am Samstag, den 09.01.2016, haben die Kölner Piraten turnusgemäß ihren neuen Vorstand gewählt. Der scheidende Vorstand wurde einstimmig entlastet und die Versammlung bedankte sich mit großem Applaus für die Arbeit des Vorstands im vergangenen Jahr. Besonderen Dank galt dem scheidenden Schatzmeister Gerald G. Teybig, der nach drei erfolgreichen Amtsjahren nicht mehr zur Wahl antrat. Neben zwei neuen Gesichtern trat auch fast der gesamte Vorstand des Vorjahres zur Wahl an. Gewählt wurden: ...
Weiterlesen

 

Offener Brief an die Bundestagsabgeordneten

Sehr geehrte Bundestagsabgeordneten, das Bundeskabinett hat am 01.12.15 beschlossen, bis zu 1.200 deutsche Soldaten in den Krieg in Syrien zu entsenden. Als völkerrechtliche Grundlage wird dabei insbesondere das in der UN-Charta garantierte Recht auf kollektive Selbstverteidigung genannt, in Verbindung mit der im EU-Vertrag definierten Beistandspflicht, die nun offenbar die Bundesrepublik zur militärischen Unterstützung Frankreichs in Syrien verpflichten soll. Willy Brandt wird folgender S...
Weiterlesen

 

14 Millionen Euro sind im Kalkberg versackt

Kalkberg, Rettungshubschrauberstation im Bau, Stadtautobahn B55a, Köln. Blick vom KölnTriangle © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)   Mit seinem Landeplatz-Fundament reiht sich der geplante Hubschrauberlandeplatz auf dem Kalkberg nahtlos ein in die lange Reihe der Kölner Baudesaster. Die Probleme kommen nicht aus heiterem Himmel! Bereits im November 2012 informierten die Bürgerinitiative Kalkberg und die Kölner PIRATEN (1) die Öffentlichkeit über...
Weiterlesen

 

Themenwoche – Openantrag

Die Piratenpartei veranstaltet bundesweit von Freitag, 30. Oktober 2015 bis Sonntag, 8. November 2015, ihre erste Themenwoche. Die Themenwochen finden zukünftig quartalsweise statt und befassen sich in einer bestimmten Kalenderwoche je mit einem spezifischen Thema der PIRATEN. Zu jeder Themenwoche erscheint ein eigenes Logbuch: Eine 16-seitige Broschüre, welche wir gerne als Print bzw. online für Ihre Berichterstattung zur Verfügung (https://wiki.piratenpartei.de/Themenwoche_openantrag#Vorlage_...
Weiterlesen

 

Besuch des Vorsitzenden der NRW-Landtagsfraktion der Piraten in Köln

Am Montag, den 28.09. bekommt der öffentliche Stammtisch der Kölner Piraten Besuch aus Düsseldorf. Michele Marsching, Fraktionsvorsitzender der NRW-Landtagsfraktion, möchte mit Piraten und Kölner Bürgern über aktuelle Themen sprechen. Babak Tubis, Vorsitzender der Kölner Piraten erklärt: "Michele war lange Jahre Landesvorsitzender der NRW-Piraten, bevor er 2012 in den Landtag gewählt wurde. Gut gefällt mir, dass ein Dialog mit ihm immer informativ und auf Augenhöhe passiert. Auch dieses ...
Weiterlesen

 

Zocken mit Steuergeldern – Hubschrauberlandeplatz Kalkberg

Mit seinem absackenden Landeplatz-Fundament reiht sich der geplante Hubschrauberlandeplatz auf dem Kalkberg nahtlos ein in die lange Reihe der Kölner Baudesaster. Die Probleme kommen jedoch nicht völlig aus heiterem Himmel. Bereits im November 2012 informierten die Bürgerinitiative Kalkberg und die Kölner PIRATEN (1) die Öffentlichkeit über eine Ölkontamination. Unter anderem warnten die PIRATEN schon damals, dass die katastrophale Haushaltslage keinen Spielraum für die Übernahme von Haftungs...
Weiterlesen