Kreisverband Köln im Landesverband NRW der Piratenpartei Deutschland

Piraten wirken! KVB muss zukünftig kaputte Aufzüge und Rolltreppen im Netz veröffentlichen.

Einstimmung angenommen wurde unser Antrag, der genau dieses forderte. (1) Seit längerem wird der Zustand der Aufzugs- und Liftanlagen an Kölner Haltestellen bemängelt. Zu diesem Thema haben uns daher auch viele Bürgeranfragen erreicht. Den jüngsten Vorschlag, aktuelle Betriebszustände von Aufzügen und Rolltreppen zu erfassen, bei „Offene Daten Köln“ oder einer vergleichbaren Plattform zu veröffentlichen und aktuell zu halten, haben wir daher aufgenommen und die anderen Parteien überzeugt.

Thomas Hegenbarth, Sprecher der Piraten im Rat: „Durch unseren Antrag wird es im Vorfeld möglich sein, dass Menschen, die auf Rolltreppen oder Aufzüge angewiesen sind, sich nun online vor Beginn der Fahrt informieren können. Vorbei die Zeiten, in denen man sich auf den ärgerlichen und beschwerlichen Weg nach einer anderen Haltestelle aufmachen musste. Positiv stimmt mich auch die Bereitschaft der KVB und des VRS hier für entsprechende Infoseiten und technische Vorrausetzungen zu sorgen.“

(1) http://www.piratenpartei.koeln/wp-content/uploads/2014/10/Anfrage-Verkehrsausschuss-Kaputte-Aufzuege-und-Rolltreppen-der-KVB-im-Netz-veroeffentlichen-6.09.2016.pdf


Kommentare

2 Kommentare zu Piraten wirken! KVB muss zukünftig kaputte Aufzüge und Rolltreppen im Netz veröffentlichen.

  1. Wann wird das denn umgesetzt? Ein Großteil det Aufzüge und Rolltreppen melden Ausfälle automatisch. Das dürfte relativ schnell im Netz vergfügbar zu machen sein, wenn man (KVB) denn wollte.

    • thomasheg meinte am

      Hallo Zacharias, genau in dem Zusammenhang habe ich (Thomas) auf der letzten Sitzung des Verkehrsausschusses nochmal zu unserm Antrag nachgefragt, da es in einem ähnlichen Zusammenhang einen Beitrag in der Presse gab. Der Pressesprecher der KVB wird in diesem Artikel zitiert das eine entsprechende Umsetzung noch kommen würde aber noch kein genaues Datum vorliegt. Der Vertreter der KVB im Ausschuss, auf meine Nachfrage, wollte sich leider auch auf kein konkretes Zeitfenster einlassen. Ich hoffe aber auf eine Umsetzung und Darstellung noch in diesem Jahre.

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Durch Bereitstellung der Kommentierungsfunktion macht sich die Piratenpartei nicht die in den Kommentaren geschriebenen Meinungen zu eigen. Bei Fragen oder Beschwerden zu Kommentaren wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an das Webteam.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *